Ürtekorporation Stansstad
 

Aktuelles

Die Ürtekorporation Stansstad kann bis ins 12./13. Jahrhundert zurückverfolgt werden und  ist an der Entwicklung der Gemeinde Stansstad massgeblich beteiligt. Auch künftig möchte die Ürtekorporation Stansstad mit nachhaltigen Projekten Spuren in der Gemeinde hinterlassen.

  • Erhalt und Pflege des Schutzwaldes im Gemeindegebiet
  • Initiantin der Fernwärmeheizung ab ARA Rotzwinkel
  • Wohnungsbau (Überbauung Seehof)
  • Wirtschaftsförderung durch den Verkauf von Gewerbeland
  • Landverkauf für Wohneigentum

Zurzeit arbeiten folgende Kommissionen:

  • Gestaltungsplanung Parz. 778
  • Schutzwaldprojekt Stansstad